Konfirmandenunterricht ab der 7. Klasse

Der klassische Konfirmandenunterricht (KU7) beginnt für Jugendliche, die in etwa 12 Jahre alt sind und die 7. Schulklasse besuchen. Wir schreiben möglichst all jene rechtzeitig an, die nach unseren Informationen zum neuen Jahrgang gehören können.

Der Elternabend zur Info und Anmeldung findet immer nach den Sommerferien statt. Der Unterricht beginnt mit dem Begrüßungsgottesdienst im September. Darauf folgt dann der erste Unterricht. Er findet i.d.R. 14-tägig statt. DIe Jugendlichen suchen sich einen der Unterrichtstage (meist Dienstag oder Donnerstag) selbst aus. Ob es zwei oder drei Gruppen gibt, richtet sich nach der Gesamtzahl der Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Zum KU7 gehören auch eine bestimmte Zahl an Gottesdienstbesuchen, Praktika in unterschiedlichen Bereichen der Kirchengemeinde und eine Freizeit. Nach etwa 1 1/2 Jahren endet die Konfirmandenzeit mit der Konfirmation, die meist am zweiten und dritten Sonntag nach Ostern stattfindet.

 

Ansprechpertnerin für alle Fragen rund um KU7

Diakonin Uta Pralle-Häusser
Diakonin Uta Pralle-Häusser
Tel.: 04793/9539109