Glocke
KircheSeite

Ev.-luth. St. Cosmae & Damiani Kirchengemeinde Hambergen

Herzlich willkommen!

Losung Freitag, 12. August 2022

Der HERR schafft Recht den Unterdrückten, den Hungrigen gibt er Brot.

Psalm 146,7

Kerze

Gebet für die Ukraine

Wir beten für den Frieden

RoseKirche

Sommer

Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod.

Aktuelles

KU4

Wir laden herzlich zum nächsten Durchgang unseres neuen Konfirmandenmodells KU4 ein. Alle Kinder, die ab September in die 4. Klasse gehen, haben wir dazu angeschrieben. Nachmeldungen sind noch möglich. Wir beginnen am 18. September mit dem Begrüßungsgottesdienst und den anschließenden Aktionen.

Die Kinder, die mit 14 Jahren konfirmiert werden wollen, müssen jetzt mit dem Konfirmandenunterricht beginnen. Ein Einstieg in der 7. Klasse ist nicht mehr vorgesehen. Die Teilnahme am KU4 ist natürlich auch möglich, wenn man noch nicht weiß, ob man konfirmiert werden will und wenn man noch nicht getauft ist. Zur Zeit wählen die Kinder ihre Unterrichtszeiten und -Orte.

Weitere Infos zu unserem KU4 unter untenstehendem Link.

Zum KU4

Kirche im Grünen

In diesem Jahr ist es endlich wieder so weit. Die Gottesdienstreihe "Kirche im Grünen" startet und die Tabelle mit allen Gottesdiensten im Kirchenkreis kann hier heruntergeladen werden. Selbstverständlich steht der Flyer auch zum Mitnehmen in den Gemeindehäusern und Kirchen bereit.

In unserer Region begann die Reihe in diesem Jahr am 1. Mai mit dem Gottesdienst im Gehen. Traditionell haben wir Himmelfahrt und Pfingsten tolle Gottesdienste unter freiem Himmel gefeiert. Mit dem Gemeindfest, dem Torfkahngottesdienst, den Erntefestgottesdiensten und anderen mehr machen wir weiter. Herzlich willkommen!

Familienfreizeit Leer

Vom 23. bis 25. September laden wir herzlich zu einem Familienwochenende nach Leer ein. Alle Infos findet ihr auf nebenstehendem Plakat.

Wir freuen uns schon!

Gebet

Den Ereignissen in der Ukraine stehen wir wie hilflos gegenüber. Wir fühlen mit denen, die vor Krieg und Gewalt fliehen müssen; mit denen die Angst haben; mit denen die Trauern, weil sie schon einen Sohn, eine Tochter, einen Vater, eine Mutter oder einen anderen geliebten Menschen verloren haben.

Wir können als Einzelne nicht viel ausrichten. Aber wir können uns mit all unseren Gefühlen, mit unserer Ohnmacht und allem was uns bewegt an Gott wenden.

Die Kirche in Hambergen ist täglich für das persönliche Gebet geöffnet. Sonntags feiern wir miteinander Gottesdienst und nehmen dabei auch die Welt ins Gebet.

Spenden für die Menschen in der Ukraine und auf der Flucht

Hilfsorganisationen rufen zu Spenden für die Opfer des Kriegs in der Ukraine auf. Hier einige Spendenkonten, die vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) zusammengestellt wurden; meist sind auch Online-Spenden möglich. Alle Organisationen unterstützen laut DZI Betroffene in der Ukraine sowie vor dem Krieg flüchtende Menschen und tragen das DZI-Spendensiegel. Eine umfassendere Liste ist über das DZI abrufbar.

Diakonie Katastrophenhilfe
IBAN DE68 5206 0410 0000 5025 02 (Evangelische Bank)
Stichwort: Ukraine Krise
→ Zur Webseite der Diakonie Katastrophenhilfe

Ärzte der Welt
IBAN DE06 1203 0000 1004 3336 60 (Deutsche Kreditbank)
Stichwort: Not- und Krisenhilfe Ukraine 
→ Zur Webseite von Ärzte der Welt

Ärzte ohne Grenzen
IBAN DE72 3702 0500 0009 7097 00 (Bank für Sozialwirtschaft)
→ Zur Webseite von Ärzte ohne Grenzen

Aktion Deutschland Hilft
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30 (Bank für Sozialwirtschaft)
Stichwort: Nothilfe Ukraine
→ Zur Webseite von Aktion Deutschland hilft
 

Zu weiteren Spendenmöglichkeiten

Mit Kindern über Krieg reden

Der Krieg in der Ukraine beherrscht die Medien und viele Gespräche unter Erwachsenen. Wie aber ist das mit Schüler:innen? Was bekommen sie mit und wie sollen Eltern und Lehrkräfte auf die Fragen und Sorgen der Kinder und Jugendlichen reagieren? Lena Sonnenburg, Dozentin für den Bereich Grundschule am Religionspädagogischen Institut Loccum (RPI), und ihre Kollegin Bettina Wittmann-Stasch, Dozentin für Schulseelsorge, raten dazu, das komplexe Thema nicht zu grob zu vereinfachen.

Mehr

CO2 vermeiden - reduzieren - kompensieren

Die Klima-Kollekte unterstützt Sie, klimafreundlich zu handeln und so die Schöpfung zu bewahren. Ihre Emissionen berechnet die Klima-Kollekte kostenlos und berät Sie zu Reduktionsmöglichkeiten. Verbleibende Emissionen können Sie über Projekte der Klima-Kollekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgleichen. Die unabhängige Stiftung Warentest hat in der Anfang 2018 erschienenen Untersuchung "Freiwillige CO2-Kompensation" die Klima-Kollekte mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" ausgezeichnet. Die Projekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens entwickelt und mindern Armut vor Ort, in dem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2 -Ausstoß und schützen so das Klima.

Ihr Klimaschutzbeitrag wird transparent und vertrauensvoll verwendet – dafür stehen die Gesellschafterhäuser der Klima-Kollekte. Weitere Informationen auf der Seite der Klima-Kollekte

Internetseite der Klima-Kollekte