Glocke
himmelblauschmal

Ev.-luth. St. Cosmae & Damiani Kirchengemeinde Hambergen

Herzlich willkommen!

Losung Montag, 22. Juli 2024

Wenn sie auch wider dich streiten, werden sie dir dennoch nichts anhaben können; denn ich bin bei dir, spricht der HERR, dass ich dich errette.

Jeremia 1,19

ThesengegenRechtsextremismus

Unser Kreuz hat keine Haken

Aus der Initiative für Demokratie - gegen Rechtsextremismus sind die 10 Thesen gegen Rechtsextremismus entstanden.

Kerze

Gebet für die Ukraine

Wir beten für den Frieden

JL24Revolution

Jahreslosung 2024

Hier entsteht durch durch grafische Bearbeitung das Wort "Love" im Begriff "Revolution. Oder steckt beides schon ineinander? Was ist gemeint mit diesen Worten aus dem Korintherbrief, die uns durch 2024 begleiten? Machen wir uns auf den Weg... Bild: Eva Jung

KirchentagSlider

Kirchentag 2025

Im kommenden Jahr findet der Kirchentag wieder in Hannover statt. WIr freuen uns drauf und fahren gemeinsam hin!

Aktuelles

Ferienprogramm in der Samtgemeinde

Als Kirchengemeinden beteiligen wir uns wieder mit zwei Aktionen am Ferienprogramm.

Einmal gibt es wieder die Schatzsuche, die ihr auf eigene Faust durchführen könnt. Sie kann (anders als im Programm abgedruckt) ab dem 24.6.gestartet werden. An sieben Orten in der Samtgemeinde sind dazu kleine Schatzkisten versteckt. Die Anleitung bzw. die Schatzkarte findet ihr unter dem Vordach des Gemeindehauses in Hambergen und unter dem Kirchturm in Wallhöfen. Oder ladet sie hier herunter. Viel Spaß und viel Erfolg!

Zum anderen findet am 27.6. von 14.30Uhr bis 17Uhr ein Spielenachmittag am Gemeindehaus in Hambergen statt. Weitere Infos dazu im Ferienprogramm. Anmeldung dazu ist bei Pastor Björn Beißner möglich.

Zum Sommerferienprogramm der Samtgemeinde Hambergen

Kirchenvorstand eingesegnet

Am 26. Mai haben wir die Einführung unserer Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gefeiert. Die Predigt stand unter der Überschrift „Beziehung und Gemeinschaft“ – nicht nur weil Pastor Björn Beißner die Beziehungspflege als eine der herausragenden Aufgaben des Kirchenvorstands beschrieb. Sondern auch weil es am Sonntag Trinitatis um die Beziehung der drei göttlichen Personen: Vater, Sohn und Heiliger Geist geht. Gott bleibt nicht für sich, sondern geht aus sich heraus. Die Bibel erzählt, wie Gott auf vielfältige Weise Beziehungen zu den Menschen aufnimmt. Dieses „aus sich herausgehen“ wird in den kommenden 6 Jahren, der Amtszeit des Kirchenvorstands, verstärkt die Aufgabe für uns sein. Dass die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher das können, haben sie bereits in ihrer letzten Amtszeit bewiesen, in der sie sich nicht scheuten, alte Wege zu verlassen und Neues zu wagen. Und dass die Menschen unserer Kirchenregion in geselligen Runden gern die Beziehungen zueinander und zur Kirchengemeinde pflegen, waren wir uns als Stärke der Gemeinde bewusst. Daran werden wir in den kommenden Jahren anknüpfen. Herzliche Glückwünsche und Gottes Segen für das Leitungsgremium der Kirchengemeinde wünschen wir an dieser Stelle.

Platznehmen!

Vor der Kirche steht ein neuer „Dicker Klotz“- so heißt die Bank, die dort neu aufgestellt wurde und nun zum Platznehmen einlädt. Ob mit einem Eis, zum Picknick während einer Radtour oder einfach für einen Moment der Stille: Kommen Sie vorbei und nutzen Sie die neue Sitzmöglichkeit. Die Anschaffung wurde aus Mitteln der landeskirchlichen Kollekte „Kirche im Tourismus“ bestritten. Dafür unser Dank an die Landeskirche.

Den Transport und das Aufstellen haben Jürgen Vollmerding und Bernd Wellbrock übernommen. Dafür ebenfalls vielen herzlichen Dank. Wir freuen uns, wenn die Bank regelmäßig besetzt wird.

Frieden

Als Statement der Kirchengemeinde haben wir eine Wortwolke in Taubenform am Eingang zum Kirchplatz angebracht. Die einzelnen Worte finden sich auch hier nochmals.

Kirche im Grünen

Auch in 2024 setzen wir die beliebte Reihe der "Kirche im Grünen" fort, in der Gottesdienste auf grünen Wiesen, an der Hamme, im Festzelt, auf dem Weg und an anderen Orten gefeiert werden. Nebenstehend finden Sie die Übersicht in der Tabelle oder untenstehend die gesamte Datei zum Download.

500 Jahre Evangelisches Gesangbuch

„Psalmen für das Volk“: 500 Jahre evangelisches Gesangbuch - unter dieser Überschrift wird in diesem Jahr der Geschichte des evangelischen Gesangbuchs, des Gemeindegesangs und deren Wirkungsgeschichte gedacht.

Wer die frohe Botschaft des Evangeliums glaubt, „der kans nicht lassen, er muß fröhlich und mit Lust davon singen und sagen, dass es andere auch hören und herkomen“, war Luther überzeugt. Für ihn war das Singen ein frommer Weg zu Gott.

Weitere Informationen finden Sie auf der unten verlinkten Themenseite.

Themenseite 500 Jahre evangelisches Gesangbuch

Spenden für die Menschen in der Ukraine und auf der Flucht

Hilfsorganisationen rufen zu Spenden für die Opfer des Kriegs in der Ukraine auf. Hier einige Spendenkonten, die vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) zusammengestellt wurden; außerdem als Ergänzung OHZ hilft! als Organisation aus unserer Region. Meist sind auch Online-Spenden möglich. Die überregionalen Organisationen unterstützen laut DZI Betroffene in der Ukraine sowie vor dem Krieg flüchtende Menschen und tragen das DZI-Spendensiegel. Eine umfassendere Liste ist über das DZI abrufbar.

Diakonie Katastrophenhilfe
IBAN DE68 5206 0410 0000 5025 02 (Evangelische Bank)
Stichwort: Ukraine Krise
→ Zur Webseite der Diakonie Katastrophenhilfe

OHZ hilft!
IBAN DE95 2415 1235 1004 0075 7935 79 (Sparkasse ROW OHZ)
Stichwort: OHZ hilft Ukraine 
→ Zur Webseite von OHZ hilft Ukraine

Ärzte ohne Grenzen
IBAN DE72 3702 0500 0009 7097 00 (Bank für Sozialwirtschaft)
→ Zur Webseite von Ärzte ohne Grenzen

Aktion Deutschland Hilft
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30 (Bank für Sozialwirtschaft)
Stichwort: Nothilfe Ukraine
→ Zur Webseite von Aktion Deutschland hilft
 

Zu weiteren Spendenmöglichkeiten

CO2 vermeiden - reduzieren - kompensieren

Die Klima-Kollekte unterstützt Sie, klimafreundlich zu handeln und so die Schöpfung zu bewahren. Ihre Emissionen berechnet die Klima-Kollekte kostenlos und berät Sie zu Reduktionsmöglichkeiten. Verbleibende Emissionen können Sie über Projekte der Klima-Kollekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgleichen. Die unabhängige Stiftung Warentest hat in der Anfang 2018 erschienenen Untersuchung "Freiwillige CO2-Kompensation" die Klima-Kollekte mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" ausgezeichnet. Die Projekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens entwickelt und mindern Armut vor Ort, in dem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2 -Ausstoß und schützen so das Klima.

Ihr Klimaschutzbeitrag wird transparent und vertrauensvoll verwendet – dafür stehen die Gesellschafterhäuser der Klima-Kollekte. Weitere Informationen auf der Seite der Klima-Kollekte

Internetseite der Klima-Kollekte