Glocke

Ev.-luth. St. Cosmae & Damiani Kirchengemeinde Hambergen

Herzlich willkommen bei der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hambergen!

Losung Montag, 06. April 2020

Wenn ich auch noch so viele meiner Gebote aufschreibe, so werden sie doch geachtet wie eine fremde Lehre.

Hosea 8,12

himmelblauschmal

St. Cosmae & Damiani unter der Weite des Himmels

schauen Sie sich um

Losung Montag, 06. April 2020

Wenn ich auch noch so viele meiner Gebote aufschreibe, so werden sie doch geachtet wie eine fremde Lehre.

Hosea 8,12

Titel GB April Mai 2014

St. Cosmae & Damiani

der Frühling kündigt sich an

Losung Montag, 06. April 2020

Wenn ich auch noch so viele meiner Gebote aufschreibe, so werden sie doch geachtet wie eine fremde Lehre.

Hosea 8,12

Aktuelles

KiGoOstererzaehlung

Kinder - Osterandacht als Video

In den Tagen vor Ostern darf ich im Kindergarten Arche immer die Ostergeschichte erzählen. Leider geht das im Moment nicht so wie gewohnt. Weil mir das aber fehlt und euch vielleicht auch, habe ich diesmal ein Video aufgenommen. Schaut es euch gern an!

Andachten zum hören und herunterladen

Im Moment können wir in unseren Kirchen und Kapellen nicht zusammenkommen um Gottesdienste oder Andachten zu feiern. Ich nehme stattdessen Texte auf, die Sie sich anhören können. Feiern Sie diese Andacht zuhause mit: Machen Sie es sich feierlich-gemütlich. Entzünden Sie eine Kerze oder schaffen Sie sich einen schönen Moment.

Die Audio-Dateien finden Sie ab sofort auf der Gottesdienst-Seite

Herzlich grüßt Pastor Björn Beißner

zur Gottesdienstseite

Hambergen on-line

Schon gesehen? An einer Wäscheleine am alten Pfarrhaus findet man gerade Karten mit Segenssprüchen und anderem, was Freude macht. Die Karten dürfen mitgenommen, verschickt, zuhause angepinnt usw. werden. Vielleicht haben Sie auch etwas, das Sie hier teilen möchten, wie ein selbstgemaltes Bild, ein Foto, ein Rezept… Klemmen Sie es gern an die Leine – on-line. So bleiben wir im Kontakt- trotz des gebotenen Abstands. Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Herzliche Grüße von Ihrer Kirchengemeinde!

Osterwunder - Aktion zum Mitmachen

In diesem Jahr geschah es schon recht früh. Da sah man auf einmal kleine grüne Halme, die sich ihren Weg durch die braune Erde suchten. Und wenig später standen dann die ersten Frühlingsboten im Garten: Schneeglöckchen in kleinen und großen Gruppen, wunderbar duftende Hyazinthen, Wildkrokusse, die noch nicht mal vor den Fugen in der Pflasterung Halt machten und die strahlend gelb leuchtenden Osterglocken. Osterglocken, diese Blumen haben ihren Namen zu recht, nicht nur weil sie meistens zu Ostern blühen, sondern weil sie auf ihre Art erzählen, was an Ostern geschah.Alles scheint tot zu sein. Und plötzlich entsteht wieder neues Leben. Wie an Ostern eben.Jesus, der tot war, ist wieder auferstanden. Das Grab, vor das ein dicker Fels gerollt war, plötzlich wieder leer.Dieses große Wunder, das haben damals die Jünger miterlebt. Und sie haben es anderen Menschen erzählt. Und die haben es wieder weitererzählt. Die Geschichte dieses Wunders ist um die ganze Welt gelaufen. Bis heute hören wir immer noch von diesem Wunder.Bis heute feiern wir dieses Wunder, das damals geschehen ist. An Ostern feiern wir, dass Jesus von den Toten auferstanden ist.Das ist aber ein ziemlich großes Wunder und manchmal ganz schön schwer zu verstehen und zu glauben. Das jemand, der tot war, wieder ein neues Leben geschenkt bekommt.Manchmal ist es da leichter, erst mal mit den kleinen Wundern anzufangen. Und so habe ich mal überlegt, wo Gott mir neues Leben schenkt:Gott schenkt mir neues Leben, wenn auf einmal eine wunderschöne Osterglocke in unserem Vorgarten auftaucht, die vorher unter viel brauner Erde begraben war.Gott schenkt mir, schenkt uns neues Leben, wenn ein Kind geboren wird und auf einmal, ein kleiner Mensch da ist, ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder eben.Gott schenkt mir neues Leben, wenn ich nach einer Zeit, in der ich richtig traurig war, wieder lachen kann, wieder fröhlich bin, wieder gute Laune habe.Gott schenkt mir neues Leben, wenn mich lange Zeit Angst lähmt und ich dann neuen Mut und neue Hoffnung bekomme, Dinge entdecke, die ich tun kann.Und Gott schenkt mir neues Leben, wenn ich irgendwann mal sterbe. Dann wird er auch mich, wie er es mit Jesus getan hat, wieder auferwecken und mir neues Leben schenken, das glaube ich.Das sind viele kleine und große Wunder, die in meinem Leben geschehen und irgendwie alle etwas mit Ostern zu tun haben, mit dem größten Wunder, das man in wenige Worte fassen kann: Jesus ist auferstanden. Gott schenkt Leben.Gott schenkt Leben. An dieses Wunder kann man glauben, aber man kann es auch zu Hause erleben. Probiert es aus. Ein bisschen Erde, ein bisschen Wasser, ein paar Samen und schon hat man sein eigenes Ostererlebnis zu Hause.

Wir würden uns freuen, wenn ihr mitmacht und ein Bild eures Osterwunders, eurer Osterschale per Email an Pastor Björn Beißner schickt. Wir machen dann eine Bildergalerie daraus.

Pastorin Christina Riegert.

Gottesdienst zuhause feiern

Liebe Gemeinde, liebe Besucher*innen,

aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um den neuartigen Cororna-Virus haben auch wir als Kirchengemeinde zahlreiche Veranstaltungen absagen müssen, um Ansteckungen zu vermeiden. Darunter fallen auch Gottesdienste. Die Kirche darf laut Vereinbarung des Bundes und der Länder ab dem 17.3. bis einschließlich 18.4. nicht geöffnet werden. Wir werden die Glochen zur Gottesdienstzeit aber wie gewohnt läuten lassen.

Damit Sie aber auch zuhause Gottesdienst feiern können, stellen wir an dieser Stelle einen Ablauf, eine Liturgie für Zuhause ein. Wir fügen zu jedem Sonntag die entsprechenden Texte ein. Gerne weisen wir auch auf die Gottesdienste im Fernsehen oder Radio hin. Auch im Internet, beispielsweise unter www.velkd.de finden Sie Lesepredigten zum enstprechenden Sonntag.

Gott möge uns segnen.

Klimafasten in der Passionszeit

Mit Aschermittwoch beginnt die Passions- oder Fastenzeit- das sind die sieben Wochen bis Ostern. In dieser Zeit denken wir als Christen insbesondere an dieLeiden Jesu, die er auf sich genommen hat um uns von dem was uns schadet zu befreien. Traditionellerweise wurde in diesen Wochen gefastet -d.h. vor allem kein Fleisch gegessen -  um sich auf Jesus zu besinnen und sich dessen auch äußerlich bewusst zu machen. In diesen Wochen geht es weniger ums Fasten als Selbstzweck, sondern in erster Linie darum, den eigenen Lebenswandel zu überdenken. Bin ich mir mir im Reinen? Sollte ich etwas verändern? Tut mir und anderen gut, wie ich lebe und handle?

Dazu lädt die Aktion Klimafasten ein. Denn: Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit:

  • tut Leib und Seele gut: Spüren und erleben, was ich wirklich brauche was wichtig ist für ein gutes Leben im Einklang mit der Schöpfung.
  • lässt Herz, Hand und Verstand anders und achtsamer mit der Schöpfung und den Mitgeschöpfen umgehen.
  • weitet den Blick, bereitet auf Ostern vor, verändert mich und die Welt.

Mit dieser Fastenaktion stellen wir uns in die christliche Tradition, die in der Zeit vor Ostern des Leidens gedenkt und bewusst Verzicht übt, um frei zu werden für neue Gedanken und andere Verhaltensweisen.

Der Klimawandel verursacht Leiden, denn er gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen. Klimaschutz macht Verzicht erforderlich. Aber immer wieder ist er ein Gewinn, wenn es gelingt, alleine oder in der Gemeinschaft das Leben klimafreundlicher zu gestalten.

Weitere Infos auf klimafasten.de oder bei Pastor Björn Beißner

CO2 vermeiden - reduzieren - kompensieren

Die Klima-Kollekte unterstützt Sie, klimafreundlich zu handeln und so die Schöpfung zu bewahren.

Ihre Emissionen berechnet die Klima-Kollekte kostenlos und berät Sie zu Reduktionsmöglichkeiten. Verbleibende Emissionen können Sie über Projekte der Klima-Kollekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgleichen. Die unabhängige Stiftung Warentest hat in der Anfang 2018 erschienenen Untersuchung "Freiwillige CO2-Kompensation" die Klima-Kollekte mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" ausgezeichnet. Die Projekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens entwickelt und mindern Armut vor Ort, in dem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2 -Ausstoß und schützen so das Klima.

Ihr Klimaschutzbeitrag wird transparent und vertrauensvoll verwendet – dafür stehen die Gesellschafterhäuser der Klima-Kollekte.

Weitere Informationen unter klima-kollekte.de

Eltern-Kind-Gruppe

Hallo liebe Mamas und liebe Papas,

im Gemeindehaus in Hambergen bieten wir Eltern mit Kindern zwischen ca. 1/2 und 3 Jahren die Möglichkeit sich zu treffen und zu spielen. Die Eltern können klönen und die Kinder erste Kontakte knüpfen, bevor es vielleicht irgendwann in die Krippe oder den Kindergarten geht. Ein Schrank voller Spielzeug, Bücher usf. ist vorhanden. Mittwochs von 10.00 bis 11.30 Uhr ist der Raum immer zur Verfügung. Nach Absprache auch gern zu anderen Zeiten. Einfach mal vorbeischauen oder unter Tel. 95000 anrufen. Herzlich willkommen!

/kg_hambergen/Angebote/Kinder/Eltern-Kind-Gruppe

Konfirmationen 2020 verschoben

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebe Eltern!

Inzwischen sind wir von Superintendentin Jutta Rühlemann gebeten worden, die Konfirmationen im Frühjahr abzusagen. Wir müssen leider davon ausgehen, dass das öffentliche Leben bis zum Sommer eine Pause macht und größere Veranstaltungen nicht stattfinden können. Gemeinsam mit Pastor Björn Beißner und dem Kirchenvorstand Hambergen haben wir beschlossen, die Konfirmation der Dienstaggruppe auf Samstag, den 29. August und die Konfirmation der Donnerstaggruppe auf Sonntag, den 30. August jeweils um 10 Uhr zu verschieben. Diese Termine scheinen derzeit hinreichend sicher zu sein. Ich möchte beide Unterrichtsgruppen, abgesehen von einer Stellprobe, gerne vorher noch einmal treffen. Wann das sein kann, ist leider jetzt noch nicht abzusehen. Ich melde mich aber rechtzeitig vorher.

Ich hoffe, Ihr bleibt/ Sie bleiben alle gesund und gelassen.

                        Gottes Segen und herzliche Grüße von Uta Pralle-Häusser

Chillen in Schillig- Familienfreizeit 2020

Unsere Kirchenglocke

Zum Anschauen und Anhören: Das Geläut unserer Kirche, unterlegt mit entsprechenden Bildern. Vielen Dank an Nicolas Greve

Noch einmal Geläut und Bilder. Diesemal zusammengestellt von Matthias Dichter. Vielen Dank.

Gemeidebrief "De Brüch"