Glocke

Ev.-luth. St. Cosmae & Damiani Kirchengemeinde Hambergen

Herzlich willkommen! Die Kirche ist an den Adventssonntagen für Andacht und Besuch geöffnet.

Losung Samstag, 28. November 2020

Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Jesaja 66,13

Stern

St. Cosmae & Damiani

Kirche ist an den Adventssonntagen zum Besuch geöffnet

Losung Samstag, 28. November 2020

Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Jesaja 66,13

Wintersonne

Losung Samstag, 28. November 2020

Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Jesaja 66,13

Aktuelles

Familiengottesdienst am 1. Advent Wallhöfen

Zum 1. Advent laden wir insbesondere die Familien unserer KU4 Kinder zum Familiengottesdienst nach Wallhöfen ein. Der Gottesdienst beginnt wie gewohnt um 10 Uhr. Wir bitten aufgrund der aktuellen Lage um vorherige Anmeldung über das Formular auf der Gottesdienstseite (Link unten) oder auch per Telefon im Pfarrbüro. Wir freuen uns auf einen tollen Gottesdienst mit euch!

Anmeldeformular auf der Gottesdienstseite
Sterne
Sterne

Sterntaler 2020

Sie bleibt auch in diesem Jahr eine feste Größe: Die Sterntaleraktion in der Samtgemeinde Hambergen wird in diesem Jahr zum elften Mal stattfinden. Damit soll Kindern eine Freude gemacht werden, in deren Familie es finanziell so eng ist, dass es kaum für ein Weihnachtsgeschenk reicht. Ab dem 25. November werden die ersten Sterne mit den Wünschen der Kinder im Gemeindehaus bereit hängen, später dann auch im Rathaus. Wer von Ihnen gern einen Wunsch erfüllen möchte, pflückt einen Stern. Denken Sie bitte daran, die bereitliegenden Karten auszufüllen, damit wir eine Übersicht haben. Das Geschenk im Wert von bis zu 30 Euro besorgen Sie dann und geben es bitte bis zum 11. Dezember im Gemeindehaus ab.

Die Geschenkausgabe wird am 17. Dezember von 15.00-17.00 Uhr und am 18. Dezember von 11.00-12.30 Uhr stattfinden. Fragen zu dieser Aktion beantwortet Ihnen gerne Frau Christgau (Tel. 04793 95000).

Da in diesem Jahr kein Weihnachtsmarkt stattfindet und deutlich weniger Menschen am Sterntalerbaum vorbeikommen, werben Sie gern ausgiebig dafür. Vielen Dank!

KinderKirche im Dezember

Wir feiern Advent und Weihnachten in diesem Jahr anders als sonst. Wie genau ist schwer festzulegen, da neue Regelungen jederzeit hinzukommen können. Wir planen dennoch die Kinderkirche für den Dezember, ohne Krippenspiel, aber dafür wie gewohnt mit Basteln und Geschichten. Wir bitten um vorherige Anmeldung, möglichst online oder per Telefon bei Pastor Beißner. Sollte die Kinderkirche nicht stattfinden können, haben wir durch eure Anmeldung die Möglichkeit, euch zu benachrichtigen.

Gottesdienst feiern!

Liebe Gemeinde, liebe Besucher*innen,

wir dürfen wieder Gottesdienst feiern! Bitte beachten Sie die notwendigen Hygienemaßnahmen und dass wir nur eine eingeschränkte Zahl an Plätzen vergeben können. Küsterin und Kirchenvorstand sind vor dem Gottesdienst behilflich und weisen Sie gern ein.

In Räumen, also auch in der Kirche darf es noch keinen Gemeindegesang geben, Unter freiem Himmel doch sehr wohl. Deswegen feiern wir so oft es möglich ist den Gottesdienst im Grünen, unter freiem Himmel. Meist sitzen wir dann vor der Kirche unter den Linden. Dort halten wir auch die Abstände ein. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Gottesdienst!

Die Maßnahmen auf einen Blick:

  • Halten Sie mindestens 1,5m Abstand zu anderen Menschen, außer ihren Angehörigen
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände im Eingangsbereich
  • Nutzen Sie nur die markierten Sitzplätze
  • Tragen Sie bitte eine eigene Mund-Nasen-Maske
  • Singen ist drinnen (noch) nicht gestattet
  • Kontaktdaten können freiwillig aufgenommen werden
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause

Für die, die lieber (noch) zuhause bleiben, weisen wir auf die Gottesdienste im Fernsehen oder Radio hin. Auch im Internet, beispielsweise unter www.velkd.de finden Sie Lesepredigten zum enstprechenden Sonntag.

Gott segne uns!

Seelsorge - Hotline

Seelsorge-Hotline der christlichen Kirchen in Niedersachsen: Die christlichen Kirchen in Niedersachsen haben ein befristetes Angebot gestartet, eine neue Seelsorge-Hotline in Zusammenarbeit mit der NDR Media GmbH in Hamburg. Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 111 20 17 stehen täglich zwischen 14 Uhr und 20 Uhr Seelsorgerinnen und Seelsorger für Gespräche zur Verfügung.

 

Eltern-Kind-Gruppe

Hallo liebe Mamas und liebe Papas,

im Gemeindehaus in Hambergen bieten wir Eltern mit Kindern zwischen ca. 1/2 und 3 Jahren die Möglichkeit sich zu treffen und zu spielen. Die Eltern können klönen und die Kinder erste Kontakte knüpfen, bevor es vielleicht irgendwann in die Krippe oder den Kindergarten geht. Ein Schrank voller Spielzeug, Bücher usf. ist vorhanden. Mittwochs von 10.00 bis 11.30 Uhr ist der Raum immer zur Verfügung. Nach Absprache auch gern zu anderen Zeiten. Einfach mal vorbeischauen oder unter Tel. 95000 anrufen. Herzlich willkommen!

/kg_hambergen/Angebote/Kinder/Eltern-Kind-Gruppe

CO2 vermeiden - reduzieren - kompensieren

Die Klima-Kollekte unterstützt Sie, klimafreundlich zu handeln und so die Schöpfung zu bewahren.

Ihre Emissionen berechnet die Klima-Kollekte kostenlos und berät Sie zu Reduktionsmöglichkeiten. Verbleibende Emissionen können Sie über Projekte der Klima-Kollekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgleichen. Die unabhängige Stiftung Warentest hat in der Anfang 2018 erschienenen Untersuchung "Freiwillige CO2-Kompensation" die Klima-Kollekte mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" ausgezeichnet. Die Projekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens entwickelt und mindern Armut vor Ort, in dem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2 -Ausstoß und schützen so das Klima.

Ihr Klimaschutzbeitrag wird transparent und vertrauensvoll verwendet – dafür stehen die Gesellschafterhäuser der Klima-Kollekte.

Weitere Informationen unter klima-kollekte.de

Unsere Glocken

Zum Anschauen und Anhören: Das Geläut unserer Kirche, unterlegt mit entsprechenden Bildern. Vielen Dank an Nicolas Greve

Noch einmal Geläut und Bilder. Diesemal zusammengestellt von Matthias Dichter. Vielen Dank.

Gemeidebrief "De Brüch"